TV und Film
Wenn Sie Demo-Ausschnitte aus Carla Beckers TV- und Filmarbeit anschauen möchten, klicken Sie bitte hier.
Rollenauswahl
Film
Rolle
Regie
Produktionsfirma und Jahr
Großstadtrevier
Folge: Hunde, die bellen
Antonia Pertel
Torsten Wacker
Letterbox Filmproduktion GmbH 2016
SOKO Wismar
Folge: Tödliche Erschöpfung
Erika Wehner
Oliver Dommenget
CineCentrum Berlin 2016
Pesto Rustico
Barilla Werbefilm
Die ›Nonna‹
Felix Storp
Hummelwerk Medienproduktion GbR 2015
Frau Rose
(Arbeitstitel)
Käthe Rose
Rebecca Schmidt
FH Fachhochschule Kiel 2014
Vier Könige
Kantinenfrau
Theresa von Eltz
C-Film Deutschland 2014
Calvin Fragmenti
Annegret Bachmann
Philipp Westerfeld,
Manuel Ostwald
Egozähnchen
Philipp Westerfeld / Manuel Ostwald
2014
Die Pfefferkörner
Folge: Blütenregen
Robins Oma
Andrea Katzenberger
Studio Hamburg Filmproduktion GmbH 2014
Großstadtrevier
Folge: Blinde Wut
Nachbarin
Thomas Stuber
Studio Hamburg Filmproduktion GmbH 2013
Rote Rosen
Episoden 936 bis 939
Claudia Märker
Gerald Distl,
Laurenz Schlüter
Studio Hamburg,
Serienwerft Lüneburg 2010
Diese Frau von vorhin
Martha
Bernd Fiedler
Bernd Fiedler Drehbank Produktion 2009
Dreckiger Deal
Mutter
Oliver Boczek
Oliver Boczek (Kurzfilm) 2009
Sterne über dem Eis
Sekretärin Ingrid
Sigi Rothemund
hager moss film 2008
Das Jahr 0
Emma
Roman Deppe
47 Ronin Productions 2008
Die Rettungsflieger
10. Staffel
Dr. Heinrich
Thomas Nikel,
Wolfgang Dickmann,
Donald Kraemer
Studio Hamburg Produktion GmbH
2006 - 2007
Kein Kinderspiel
Beate Selk
Bernd Fiedler
Bernd Fiedler Drehbank Produktion 2006
Nächte in Wilhelmsburg
The Lucio Fulci Experience
Murats Mutter
Roman Deppe
47 Ronin Productions 2006
Großstadtrevier
Folge: Der neue Mann
Frau Schittkowski
Miko Zeuschner
Studio Hamburg Produktion GmbH 2004
Großstadtrevier
Folge: Barkassenkrieg
Die Hundebesitzerin
Miko Zeuschner
Studio Hamburg Produktion GmbH 2003
terranet café
Frau Drescher
Martin Theo Krieger
Carsten Krüger Film- und Fernsehproduktion 1998
Großstadtrevier
Folge: Brennende Probleme
Frau Rogalski
Olaf Kreinsen
Studio Hamburg 1996